by Mila

by Mila
Meine Bilder unterliegen dem Copyright und dürfen nicht verwendet werden, auch nicht für Auktionen bei ebay!

Dienstag, 23. August 2011

Chanel Pirate 08

So, Emails sind beantwortet, nur Eure Kommentare leider noch nicht. Gebt mir bitte noch einen Tag, ich komme nicht hinterher :-).

Heute will ich Euch den nächsten Lack aus der Chanel Rouge Allure Velvet Kollektion vorstellen.

Chanel Pirate 08

Pirate 08 hat es bei Chanel vor Jahren schon einmal gegeben (daher die niedrige Nummer) und es ist - wie ich gehört habe - DAS klassische Chanel-Rot. Die Farbe ist wirklich toll - sie geht nicht ins Orange, sie hat keinen Hauch von Schwarz oder Blau, sie ist einfach nur Rot. Wenn ich an Rot denke, dann denke ich an genau so eine Farbe.




Ein Foto im Dunkeln mit Blitz. Bitte beachtet nicht meine wirklich schlecht lackierten Nägel, lasst Euch einfach nur von der Schönheit der Farbe hinreißen :-).


Und hier bei Sonne. Davon hatten wir heute in München endlich einmal genug.

So, und nun muss natürlich mit anderen Rottönen verglichen werden. Ich habe dazu meine Chanel-Lacke rausgezogen, (nur so zur Info, der Trafalgar von Dior ist deutlich heller), um Euch Unterschiede oder eben keine Unterschiede zeigen zu können.

Verglichen habe ich Chanel Lotus Rouge - Rouge Fatal - Pirate - Dragon - Fire - Coromandel.


Hier von einem anderen Blickwinkel, ohne den Aufdruck sieht man die Farbunterschiede besser, wie ich finde. Coromandel habe ich dann wieder rausgenommen, da es einen leichten Schimmer hat, was die andere Farben nicht haben. Wird zeit, dass meine Nagelstäbchen kommen (gesehen bei ChaHeVu, bestellt bei ebay), dann ist es nicht mehr so umständlich, Euch die Farben im Vergleich zu zeigen.


So, hier nun auf den Nägeln von links (kleiner Finger) nach rechts (Zeigefinger):
Chanel Lotus Rouge - Rouge Fatal - Pirate - Dragon


Hier jetzt vom Daumen zum kleinen Finger:
Fire - Dragon - Pirate - Rouge Fatal - Lotus Rouge


Am ähnlichsten ist Pirate noch der Fire, Dragon ist einen Tick dunkler und Lotus Rouge und Rouge Fatal haben deutlich mehr Schwarzanteil.

So, ich hoffe, ich habe Euch Lust gemacht und Ihr stecht mit Pirate bald in See.

Kommentare:

  1. oh je muss ich die jetzt alle haben:-)??...Fire und Dragon find ich toll so eine ähnliche Farbe habe ich aber schon von einer anderen Marke, glg Anja

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefällt der PIRAT am BESTEN!!!
    und was für glück...
    ich wollte heute auch Pirat drauf machen!Aber habe mich für Graphite entschieden!!!
    morgen oder übermorgen mache ich Pirat drauf!
    Mache gerade NUR CHANEL Produkte Woche!
    Bussi & Gute Nacht!!!

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefallen alle ,Pirate und Dragon am besten ,Danke für den Vergleich :)

    LG

    AntwortenLöschen
  4. arrrr zumindest ist der lack "piratiger" als die weichgespülte piraten der karibik LE von opi ;)

    danke für die info. ich finds komisch, dass peridot ins standardsortiment kommt, das chanel standardsortiment ist meiner meinung nach viel zu altbacken (ok sorry ich mag wilde farben) für so eine "wilde" farbe wie peridot? vielleicht kommen ja jetzt mehr mit auffälligen farben :)

    viel glück mit dem nailtek!

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe solche Farbvergleiche. :) Ich habe ja kürzlich Rouge Fatal gekauft, obwohl ich mich an den unterschiedlichen Rottönen auch nicht sattsehen kann. Pirate ist wunderschön!

    Danke für die Mühe,
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Superschön anzuschauen Mila; einer schöner als der andere.
    Danke für den aufwendigen Vergleich,
    viele liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  7. Pirate & Dragon gefallen mir sehr gut. Danke für die super Vergleichsbilder. :)

    AntwortenLöschen