Meine Bilder unterliegen dem Copyright und dürfen nicht verwendet werden, auch nicht für Auktionen bei ebay!

Samstag, 20. Dezember 2014

Chanel Coromandel 473

Chanel Coromandel 473

Chanel Coromandel 473 ist ein deutlich orangestichiges Rot, das zusätzlich einen roten Schimmer hat.

Oft ist es ja so, dass man diesen Schimmer auf den Nägeln dann gar nicht mehr sieht. Hier sieht man ihn schon, wenn auch nur bei direktem Lichteinfall.

 Aber genau das macht Coromandel gerade so interessant.


Auch Coromandel entstammt einer Rouge Allure Laque Kollektion, allerdings der aus dem Jahr 2009. Man sieht ihn auch immer wieder noch in Parfümerien stehen, besonders im Ausland. In Amerika ist er auf chanel.com noch im Sortiment.

Freitag, 19. Dezember 2014

Chanel Midnight Red

Chanel Midnight Red

Chanel Midnight Red ist ebenfalls ein heller Rotton, der eher ins Orange geht. Ein Mitternachtsrot stelle ich mir eher dunkler vor, aber es ist eine tolle Farbe.

Sonst kann ich zu dem Lack leider rein gar nichts sagen, außer dass es ihn nicht mehr gibt und er auch nicht ganz leicht zu finden ist. Aber es ist auch nicht unmöglich, ihn zu bekommen.

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Dior Diorific Marilyn 751

Dior Diorific Marilyn 751
Weil ja bald Weihnachten ist, zeige ich Euch heute im Rahmen meiner roten Woche den letzjährigen Weihnachtslack von Dior mit dem Namen Marilyn. 


Es ist ein leuchtendes, helles Rot, ein Klassiker.

Seit dem letzten Jahr kommen Diors Weihnachtslacke in einem anderen Design daher und heißen "Diorific".

Das Fläschchen ist ganz entzückend, relativ klein und bauchig (es passt nicht in mein Nagellackdisplay, was ich jetzt aber auch nicht schlimm finde).

 Und mit der goldenen Kappe sieht es ziemlich edel aus.

Was ich nur nicht ganz so gelungen finde, ist die kleine Fläche, die man nun zum Festhalten des Pinsels hat. Das ist schon etwas gewöhnungsbedürftig. 

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Chanel Tapage 605

Chanel Tapage 605
Chanel Tapage ist Teil der diesjährigen Frühjahrskollektion "Les Notes du Printemps" und ist ein klassisches, schönes Rot. Es ist ein eher helles Rot mit keinem Blaustich und die Farbe wirkt fast wie Samt.
Wirklich schön.

Dienstag, 16. Dezember 2014

Chanel Laque Rouge 71

Chanel Laque Rouge 71

Laque Rouge ist der dritte im Bunde der "Les Rouges Culte de Chanel" Kollektion und der dunkelste.


Und ich glaube, es ist meine Lieblingsfarbe von den dreien. Ich liebe diese etwas dunkleren Rottöne, sie sind sexy und doch so edel. Deshalb durfte mich Laque Rouge dieses Jahr auch zur Weihnachtsfeier meines Liebsten begleiten.

Laque Rouge ist Chanel Pirate 08 übrigens extrem ähnlich, wenn man nicht gerade sammelt, braucht man beide wohl eher nicht.

Chanel Laque Rouge 71 - Pirate 08


Montag, 15. Dezember 2014

Chanel Expression 635

Chanel Expression 635
Beginnen wir unsere rote Woche mit Chanel Expression 635, der im Moment im Rahmen der "Rouge Allure Gloss" Kollektion in den Regalen Eurer Parfümerien zu haben ist.


Expression ist ein sehr leuchtendes Rot, das wirklich ins Auge sticht. Wer keinen Blauanteil oder Orangestich mag, der ist bei Expression genau richtig.


Chanel Rouge Rubis 677 - Rouge Imaginaire 72 - Expression - Dior Marilyn 751 - Chanel Pirate 08

Wie man gut sehen kann, ist die Farbe leuchtender als der letztjährige Weihnachtslack Rouge Rubis und deutlich heller als Pirate 08. 


Sonntag, 14. Dezember 2014

Twenty-One Shades Of Red


Im Moment gibt es ja eine reiche Auswahl an roten Chanellacken.

Rot gehört ohne Zweifel mit zu den am häufigsten auftretenden Farbe bei Chanel. Kaum eine Kollektion, in der nicht ein Rotton zu finden ist. Besonders zur Weihnachtszeit werden wir immer wieder mit tollen roten Lacken beschert. Es passt aber auch keine andere Farbe so gut zu festlichen Anlässen wie ein richtig schönes Rot.


Ich werde Sie Euch die nächsten Tage alle vorstellen, jeden Tag einen - hiermit ist die rote Woche eröffnet.

Um schon mal einen groben Überblick zu bekommen, habe ich Euch hier den ultimativen Rotvergleich vorbereitet.

Chanel - Midnight Red - Tapage 605 - Phenix 687 - Dior Trafalgar 747- Chanel Rouge Flamboyant (neu) 38 - Fire 159 - Dazzling 477 - Rouge Rubis 677 - Rouge Imaginaire 72 - Expression 635


Oben ein Bild ohne Blitz, aus tagelangem Mangel an Sonnenlicht habe ich dann noch eines mit Blitz gemacht:


Manche Unterschiede sind wirklich nur marginal, aber sie sind da. 

Mit Blitz:

Chanel Dazzling 477 - Rouge Rubis 677- Rouge Imaginaire 72 - Expression 635 - Dior Marilyn 751 - Chanel Cinéma 581 - Coromandel 473 - Pirate 08 - Laque Rouge (neu) 71 - Dragon 475 - Lotus Rouge 455

Und ohne:





Mit Blitz:

Chanel Cinéma 581 - Coromandel 473 - Pirate 08 - Laque Rouge (neu) 71 - Dragon 475 - Lotus Rouge 455 - Rouge Carat 587 - Rouge N° 19 (neu) - Rouge N° 19 (alt) - Image Rose 129
 Ohne Blitz:

Man muss ganz sicher nicht alle haben, auch nicht alle, die es im Moment zu kaufen gibt. Aber so den ein oder anderen klassischen Rottöne sollte Frau schon zur Hand haben!


Freitag, 12. Dezember 2014

Chanel Secret 625

Chanel Secret 625

Im Grunde ist Chanel Secret - Teil der aktuellen Herbstkollektion "États Poétiques de Chanel" - eine schöne, neutrale Nudefarbe.

Was mir allerdings zu schaffen macht, ist der Auftrag.

Ich habe zwei Schichten lackiert und immer noch kein wirklich gleichmäßiges Ergebnis erzielt. Eigentlich hätte es noch eine dritte Schicht gebraucht. Aber Lacke, die drei Schichten brauchen, fallen bei mir durch. Ich bin froh, wenn ich Zeit für zwei Schichten habe, drei zu pinseln ist mir einfach zu blöd.

Chanel Beige 565 - Ballerina 167 - Tendresse 507 - Secret 625 - Magnolia Rose 453 - O.P.I. My Very First Knockwurst

Damit Ihr die Farbe einordnen könnt, habe ich Euch einige zum Vergleich fotografiert. Ein Dupe habe ich nicht, aber Magnolia Rose von Chanel kommt (bis auf den Glitzer) ziemlich nahe hin.


Mittwoch, 10. Dezember 2014

Chanel Exception 639

Chanel Exception 639

Ich liehiehiehiebe solche herbstlichen Rottöne.

Chanel Exception aus der aktuellen "Chanel Rouge Allure" Kollektion ist ein wunderbar warmes braunrot, das sicherlich keine einzigartige Ausnahme ist, aber genauso sicher viele Herzen höher schlagen lässt.



Den goldenen Schimmer sieht man nur ganz minimal und nur bei direktem Lichteinfall. Leider.

Ich weiß, dass essie auch viele solcher Töne im Programm hat, ich habe nur leider keinen davon. Möglicher Weise ließe sich da ein Dupe finden.

Chanel Provocation 599 - Accessoire 573 - Koala 113 - Exception  - Dior Icône 862 - Chanel Paparazzi 579 - Impérial 469
Unter meinen Lacken findet sich auf alle Fälle keines.



Dienstag, 9. Dezember 2014

Chanel Rouge Allure Gloss Kollektion

Chanel Rouge Allure Gloss Kollektion - Intention 633 - Expression 635 - Exception 639

Wie ich bereits bemerkte, hat Chanel aktuell mehrere Kollektionen im Verkauf.

Wir haben einmal die reguläre Herbstkollektion "États Poétiques de Chanel", dann haben wir die drei Rottöne "Les Rouges Culte de Chanel", wer einen Chanelcounter in der Nähe und viel Glück hat, ergattert vielleicht noch einen Phenix aus der Weihnachtskollektion "Plumes Précieuses de Chanel", wer bei der FNO kein Glück hatte und demnächst nach Amerika kommt, findet dort noch den Sweet Star aus der "Chanel's Delikts" Kollektion, und schließlich gibt es noch die "Chanel Rouge Allure Gloss" Kollektion, die ich Euch hiermit vorstelle.

Seit einigen Jahren bringt Chanel meist zusammen mit der Herbstkollektion oft noch eine zweite Kollektion heraus, in der Lippen im Mittelpunkt stehen. Dabei werden verbesserte oder neue Lippenstifte in die Kollektion aufgenommen und dazu dann auch gleich passende Lacke. Und ja - vor einem Jahr und das Jahr davor habe ich einen fast identischen Satz geschrieben. Aber warum etwas verändern, das gut ist ;-)? 

 Ein dunkles Beige mit Goldschimmer, ein kräftiges Rot und ein rötliches Braun. Eine sehr ausgewogene Kombination, wobei es den Intention 633 in Europa nicht zu kaufen gibt.