by Mila

by Mila
Meine Bilder unterliegen dem Copyright und dürfen nicht verwendet werden, auch nicht für Auktionen bei ebay!

Freitag, 19. August 2016

Chanel Rouge Puissant 528

Chanel Rouge Puissant 528
Rouge Puissant 528 ist der andere Lack der aktuellen "Le Rouge Collection N°1" und ein sehr tolles, tiefes und bläuliches Rot.



Ich liebe solche Farben. Sie sind sexy, nicht aufdringlich und zu allen Gelegenheiten passend.

Chanel liebt solche Farbtöne offensichtlich auch, denn es gibt viele ähnliche in meinem Regal.

Chanel Dragon 475 - Rouge Puissant 528 - Fire 159 - Shantung 508 - Laque Rouge 71 (Relaunch) - Pirate 08

Wobei die anderen Farben tatsächlich nur ähnlich sind, identisch ist keine.

Und dann kam ich auf die Idee, den Rouge Radical über den Rouge Puissant zu lackieren. Das Ergebnis ist ein toller Glanz (kleiner Finger, Ringfinger), aber auch nicht anders als mit meinem üblichen Gel Top Coat von IsaDora (Mittelfinger, Zeigefinger).

Kleiner Finger/Ringfinger +Rouge Radical 530 - Mittelfinger/Zeigefinger + Gel Top Coat Isadora

Der Schreck kam dann erst einige Minuten später, als ich gerade mit dem Post anfing. Der Lack am kleinen Finger und am Ringfinger wirft Blasen. Es mag die Kombination sein, es mag auch sein, weil ich dann nochmal mit dem Gel Top Coat drüber gegangen bin - schön ist es nicht.






Donnerstag, 18. August 2016

Chanel Rouge Radical 530

Chanel Rouge Radical 530
Mit Rouge Radical aus der aktuellen Herbstkollektion "Le Rouge Collection N°1" erleben wir einen weiteren  Einzug des "Nail Gloss" ins Chanelsortiment.

Ich muss sagen, dass die Farbe zwar nicht mein Liebling ist, weil sie auf den Nägeln deutlich oranger ist, als in der Flasche, aber sie hat einen fantastischen Glanz. Und sie ist nach zwei Schichten überraschend deckend.


Ich bin mir sicher, viele von Euch werden sie lieben, eben weil sie recht orange ist. Von Valerie weiß ich, dass Ihr unbedingt einen Unterlack verwenden solltet, weil dieser Lack die Nägel sehr einfärbt.


Chanel Holiday 617 - Espadrilles 534 - Rouge Radical 530 - Gitane 510

Nur so zum Vergleich einige andere Lacke, an den Glanz, den ich auf dem Foto nicht so einfangen konnte, kommt keiner heran.

Übrigens habe ich heute zufällig gesehen, wie sie in unserer lokalen Parfümerie gerade eingeräumt worden ist.

Mittwoch, 17. August 2016

Chanel Le Rouge Collection N° 1

Chanel Rouge Radical 530 - Rouge Puissant 528

Diesen Herbst dreht sich bei Chanel beim Makeup alles um die Farbe Rot. Daher sind auch zwei rote Lacke Teil der "Le Rouge Collection N° 1", wobei es eigentlich nur ein Lack ist.



Wie Ihr sowohl an der Flasche als auch an der Verpackung erkennen könnt, ist das andere ein "Nail Gloss". 

Dank der lieben Valerie kann ich Euch die Lacke so früh zeigen, sie sollen aber die Tage auch zu uns nach Deutschland kommen, falls nicht eh schon geschehen. Aber auf chanel.de sind sie noch nicht gelistet. 

Ist es nicht genial, dass wir jetzt auch in Deutschland bei Chanel direkt bestellen können. Ein großes Lob an die Verantwortlichen!

Dienstag, 16. August 2016

Chanel Émeraude 536

Chanel Émeraude 536

Auch Émeraude 536 ist Teil der aktuellen Sommerkollektion "Dans La Lumière de l'Été" und es ist ein sattes und glitzerndes Grün.


Solche Farben mag man auf den Nägeln, oder auch nicht. Geschmackssache, absolut.

Chanel Vert Sacrilège 68 - Émeraude 536 - Vert Obscur 679

Montag, 15. August 2016

Chanel Turban 524

Chanel Turban 524
Nachdem Miri von Mery Reckless neugierig ist, welcher Lack mir denn aus der aktuellen Chanel Sommerkollektion "Dans La Lumière de l'Été" am besten gefallen hat, und nachdem ich diesen Post schon vor zwei Monaten angekündigt habe, stelle ich Euch heute endlich den Turban 524 vor.



Diese Farbe hat mich völlig umgehauen. Es ist nämlich irgendwie kein Pink aber auch kein Rot und auch kein Orange. Es ist einfach Turban :-).



Ich bin sogar von einer Arbeitskollegin angesprochen worden, die sich den Lack dann auch sofort geholt hat. Die Farbe ist ihr sofort aufgefallen.


Chanel Fracas 571 - Tutti Frutti 621 - Turban 524 - Distraction 549 

Ein Farbvergleich zeigt, dass es durchaus ähnliche Farben bei Chanel bereits gibt, allerdings ist Turban die strahlendste und außergewöhnlichste von allen. Man findet ihn durchaus noch in den Regalen Eurer Lieblingsparfümerie. Also ich würde mal einen Blick drauf werfen.

Freitag, 12. August 2016

Chanel Le Top Coat Lamé Rouge Noir

Chanel Le Top Coat Lamé Rouge Noir

Chanel "Le Top Coat Lamé Rouge Noir" ist Teil der Weihnachtskollektion "Rouge Noir Absolut" des Jahres 2015 und eigentlich ein glitzernder Überlack. Wenn ich ihn pur lackiert habe, habe ich es nicht geschafft, den Glitzer gleichmäßig auf meinen Nägeln zu verteilen.


Besonders schön kommt er mit dem "Rouge Noir 18" zur Geltung.


Die Glitzerpartikel setzen sich in der Flasche ab...


... und zwar in zwei Schichten. Sieht klasse aus, sieht man auf dem Foto aber kaum.



Die Weihnachtskollektionen sind in Deutschland immer nur in wenigen Läden erhältlich. Aber chanel.de hat jetzt doch tatsächlich endlich einen Onlineshop. Ist das zu fassen? Bravo!!! Mal sehen, ob die limitierten Kollektionen dort erhältlich sein werden, aber ich glaube schon. Also gute Chancen für uns alle :-).

Donnerstag, 9. Juni 2016

Chanel Dans La Lumière de l'Été Kollektion

Oh je, schon wieder so viel Zeit vergangen ohne ein Posting meinerseits. Ich weiß gar nicht, wo meine Tage bleiben ...

Zwischenzeitlich sind, bereits vor einigen Wochen, die Sommerlacke der Aktuellen "Dans La Lumière de l'Été" Kollektion von Chanel in Euren Lieblingsparfümerien eingetroffen. Manche machen richtig Lust auf Sommer, manche passen eher zu dem aktuellen Herbstwetter, wie ich finde.

Chanel Turban 524 -Cavalière 526 - Canotier 532 - Espadrilles 534 - Émeraude 536

Schön finde ich sie alle, eine wirklich gelungene Kollektion. Eine Farbe ist dabei, die es mir wirklich angetan hat und auf die ich schon angesprochen worden bin. Welche das ist, wollt Ihr jetzt wissen?


Das erfahrt Ihr dann im dazugehörigen Post ;-)!


Sonntag, 17. April 2016

Chanel Fuchsine 29

Chanel Fuchsine 29
Nur so als kleines Zwischenspiel zwischen all den neuen Lacken, hier Bilder von Chanel Fuchsine 29, weil die Farbe einfach der Hammer ist. 


Der blaue Schimmer macht die Farbe unglaublich lebendig und interessant. Also wenn Ihr den irgendwo auftreiben könnt, dann schlagt zu. 


Donnerstag, 14. April 2016

Chanel Singulière 673

Chanel Singulière 673
Singulière ist Teil der "Rouge Allure Collection" und kam im Herbst des letzten Jahres in die Regale - leider nicht in die Eurer Lieblingsparfümerien. Zumindest nicht, sollten sich diese in Deutschland befinden.


Sehr schade, denn die Farbe ist umwerfend. Ein tiefes, beeriges, blaustichiges Rot. Hach, eine Farbe ganz nach meinem Geschmack.



Auch wenn ich zugeben muss, dass Chanel durchaus schon ähnliches auf den Markt gebracht hat.

Chanel Coup de Coeur 609 - April 533 - Singulière 673 - Rouge Fatal 487 - Rouge Moiré 595

Eine solche Farbe braucht die Nagellack begeisterte Frau wirklich in ihrem Sortiment. Wenn Ihr an Singulière nicht ran kommt, lässt sich also eine adäquate Alternative finden.



Sonntag, 10. April 2016

Chanel Mythique 512

Chanel Mythique 512
Inzwischen hat sicherlich jede/r Nagellackbegeisterte mitbekommen, dass Chanel nicht nur die Lackformel und den Pinsel, sondern auch das Design überarbeitet hat. Es ging ein Aufschrei durch die Bloggerwelt, dazu später mehr. 


Mythique ist der erste Lack aus dem neuen Standardsortiment, den ich Euch vorstellen möchte. Es ist ein wunderbares dunkles Rot, vielleicht eher was für den Herbst, aber trotzdem auch jetzt sehr gut tragbar. 


Ich habe öfter von Bläschen gelesen, die sich bei Lacken mit der neuen Formel bilden. Und tatsächlich hat auch Mythique vereinzelt einige winzige Bläschen bei mir geworfen. Auf die Entfernung und bei Bewegung praktisch nicht zu sehen, ich muss meine Finger schon direkt vor meine Augen halten, aber sie sind halt doch da.

Den breiteren Pinsel hätte ich übrigens gar nicht bemerkt, wenn ich nicht gewusst hätte, dass er jetzt breiter ist. Die Veränderung ist minimal.

Chanel Vamp 18 - Accessoire 573 - Mythique 512 - Malice 637 - Tulip Noire 457
Ein Farbvergleich zeigt, dass eine extrem große Ähnlichkeit zu Chanel Accessoire 573 besteht. Also wenn man nicht sammelt und Accessoire hat und keine zwei fast identischen Farben möchte, dann kann man auf Mythique verzichten. Wer aber noch kein solch ein dunkles Rot bestitzt, sollte zuschlagen :-).

Nun noch einige Sätze zum neuen Design.
Viele Blogger haben sich ja beschwert, dass der Name der Farbe nun nur noch auf der Rückseite zu finden ist. 
Mein erster Gedanke war auch - oh Gott, da fehlt vorne was. Vorher war es viel besser.
Aber dann fiel mir ein, dass Dior bis vor einigen Jahren den Namen der Farbe NICHT vorne auf der Flasche  hatte.

Dior Orchid 981
Ich fand dieses reduzierte Design damals sehr ansprechend. Und dann haben sie es geändert und den Namen nach vorne verlagert. Und mein erster Gedanke damals was - oh Gott, das ist zu viel da vorne. Vorher war es viel besser.

Dior Orchid 981 - Galaxie 992
Also egal wie sie es machen, sie machen es uns nicht recht. Veränderungen sind immer erst einmal komisch und man muss sich daran gewöhnen.

Inzwischen finde ich das neue, reduzierte Design bei Chanel tatsächlich immer ansprechender. Und was mich regelrecht freut, ist die Tatsache, dass die Schrift vorne nun kein Aufkleber mehr ist. Der war durchaus mal schief geklebt oder hatte Bläschen oder war auch mal ganz verknickt, was bei Lacken, die man sich zum Beispiel aus den Staaten kommen lässt, sehr ärgerlich war, weil das mit dem Umtausch dann nicht so einfach ist. Ich habe auf den Umtausch damals verzichtet. Das passiert nun nicht mehr. Ob der Aufkleber hinten nicht perfekt sitzt, ist mir hingegen egal. 



Und eine Freundin, die nicht sammelt und nicht bloggt und einfach nur ab und zu gerne Nagellack trägt, die findet das neue Design viiiiieeeeel besser. So clean, meinte sie. Und da Chanel die Lacke ja für die Allgemeinheit macht und nicht für uns Blogger, muss ich zugeben - scheinbar alles richtig gemacht.