by Mila

by Mila
Meine Bilder unterliegen dem Copyright und dürfen nicht verwendet werden, auch nicht für Auktionen bei ebay!

Donnerstag, 16. Februar 2012

Ein Päckchen von Dior

Ich weiß, es sind noch viele Baustellen offen - ich bin zwei mal getaggt worden, ich schulde Euch noch Geburtstagsbilder und im Grunde noch den Bericht vom Schminkevent in Chicago. Ich komme gerade nicht hinterher. Ich gehe morgen sogar mit UNLACKIERTEN Nägeln in die Arbeit, kann man sich das vorstellen.
Trotzdem muss ich Euch von etwas berichten, das gerade heute erst passiert ist, denn es hat mich relativ lange beschäftigt.

Heute morgen brachte der Fed-Ex Bote dieses Päckchen.


Zunächst wunderte ich mich, denn es war ein großes Päckchen. Zum Vergleich die Nagellackpackung. Dann sah ich den Absender CDC - ah, das könnte das Päckchen von Christion Dior aus Paris sein (Wofür steht das zweite c?). Ich habe erst vor wenigen Tagen die Bestellung weggeschickt und noch gar nicht mit dem Päckchen gerechnet.

Die Geräusche, die von Innen kamen, ließen mich Übles ahnen ...


Geöffnet sah das so aus ...

Die haben als Füllmaterial etwas undefinierbares verwendet.
Es waren keine Papierschnipsel. Es war aber auch kein Holz. Irgendwie ETWAS dazwischen.
Und es war ÜBERALL ...


Den Boden habe ich gar nicht fotografiert. Zum Glück war gerade unsere Hausfee da.


Ich musste lange wühlen, bis ich alle Lacke befreit hatte - ihr ahnt es schon, es war eine Sammelbestellung und es waren VIELE Lacke! Und es war auch viel FüllETWAS.


So zog ich dann die Lacke aus dem ETWAS.


Und es war wirklich ÜBERALL. Auch IN der Verpackung. Zum Glück nicht IM Lack.

Eigentlich hatte ich vor, die vielen Lacke zusammen zu fotografieren, aber nach diesem Massaker habe ich alle geretteten Lacke gleich weggesperrt.



Ich habe übrigens wirklich lange in dem ETWAS gewühlt, ob ich auch nichts vergessen habe. Als ich es in die Tonne geschüttet habe, kam mir noch die Rechnung entgegen.

Na, neugierig, was drin war? NOCH eine Baustelle - ich verspreche Euch Bilder die nächsten Tage!

Kommentare:

  1. Wenn das DIE lacke sind dann sabbere ich den ganzen Bildschirm! hach...die sind soooooooo traumhaftschön! so wundervoll! so toll!
    tja...LEIDER man kann es nicht alles haben! :(

    Aber was macht da der Chanel Nagellackoben drauf?????
    der war doch nicht drin?!
    Bin echt verwirrt :D
    Erzähl!?
    Bussi & Gute Nacht & GLG <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö, der war nicht drin. Der ist nur zum Größenvergleich.
      Und ja, es sind DIE Lacke drin gewesen!

      Löschen
  2. das ist ja unfassbar dreist. also wenn sich das zeug sogar bis IN die verpackung vorarbeitet, sollten sie sich eventuell doch mal gedanken über neues verpackungsmaterial machen..
    freu mich schon drauf, die farben zu sehen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, die haben es echt nur gut gemeint. Ist halt nach hinten los gegangen.

      Löschen
  3. Also bei Dior könnte man schon edleres Verpackungsmaterial erwarten. :-D
    Das da ist wohl aber sicher ökologisch abbaubar und so.
    Bin gespannt auf die Lacke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mist, wir werden nie herausfinden, was es war - ich habe es entsorgt.

      Löschen
  4. Ich freu mich so sehr darauf, das komische Schredderzeugs ist aber immerhin sehr exklusiv. :D LG <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Morgen geht Deiner auch zur Post, versprochen!

      Löschen
  5. Hi!! Hast du die direkt bei Dior bestellt? Gibt es auf dieser Seite einen Onlineshop? Ich werde leider nicht fündig =(

    lg naalita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, einen Onlineshop gibt es nicht. Du kannst die Boutique anschreiben und sie senden Dir dann ein Bestellformular. Mit Kreditkarte und Ausweis geht es ganz schnell - nur die Versandkosten sind relativ hoch. Darum auch die Sammelbestellung. Wenn Du die Emailadresse willst, dann schreib mir doch mal eine Mail!

      Löschen
  6. sieht irgendwie wie katzenstreu aus ... hmmm??? ich finde es absolut indiskutabel, wie die päckchen innen aussehen (wie sahen deine hände nach dem graben aus???), und würde eine entsprechende mail an dior schicken.

    lg
    monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jepp, hätte auch auf katzenstreu getippt. ;-D

      #mila: das zweite C steht vll für Cosmetics? Couture wohl eher nicht.

      ... was auch immer, ich gratuliere dir & den restlichen flaschenkindern zu den neuen beutestücken.

      ps: psssst, peti hat 'ne katze.. hol das zeug also wieder aus der tonne und schick es ihr mit ihren lacken. ;-D

      Löschen
    2. @ Moni
      Ich habe auch schon an eine Mail gedacht, aber eher um sie zu Warnen. Ich glaube, die wissen gar nicht, was sie da verwenden.

      @ C.M.
      Hier fehlt mir jetzt der *MirgehteinLichtaufSmiley*
      Und zu Petra - zu spät, ist schon in der Tonne - teilweise auch UM die Tonne, das Zeugs ist echt hartnäckig!

      Löschen
    3. @mila: stimmt ... womöglich wissen sie es nicht, und es könnte ihnen echt peinlich sein, wie verpackt wurde. ich würde diskret einen seltenen lacknamen (und auch ein foto deiner verschrubbten händchen!) beilegen, vielleicht möchten sie den schmerz etwas lindern ... ;-)

      Löschen
  7. HA! an die FK-Ladies: ich habe das gelesen, meine Katze auch! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber es war zu spät. Ich konnte Dir das exklusive Etwas nicht mehr zukommen lassen, es füllt schon die Tonne :-(.

      Löschen