by Mila

by Mila
Meine Bilder unterliegen dem Copyright und dürfen nicht verwendet werden, auch nicht für Auktionen bei ebay!

Dienstag, 13. Dezember 2011

Karl Lagerfeld für Sephora

Karl Lagerfeld hat für die Parfümeriekette Sephora, die es ja in Deutschland leider nicht gibt, einige tolle Objekte kreiert.
Ich habe das Glück, dass meine Eltern in Tschechien leben und der nächste Sephoraladen praktisch auf dem Weg nach Hause liegt, also habe ich einen kleinen Abstecher gemacht und den halben Laden leer gekauft -hatte einige Aufträge, was ich mitbringen muss. Die haben das Geschäft des Monats mit mir gemacht und waren so verzückt, dass ich gleich 20% Nachlass bekommen habe :-).
Wenn ihr fast die komplette Kollektion sehen wollt, dann schaut mal bei C.M. vorbei.

Bei mir durften nur einige ausgewählte Stücke bleiben.
Natürlich der Nagellack, der sehr schön verpackt daherkommt.


In dem Schächtelchen verstecken sich gleich zwei Lacke.


Und als ich sie dann endlich aus der Verpackung draußen hatte, ohne diese zu zerstören, habe ich es nicht über's Herz gebracht, mir die ganzen Hände damit zu lackieren.



Daher müsst Ihr mit meinen Lackstäbchen Vorlieb nehmen.



Beide Farben lassen sich toll auftragen (zumindest auf den Stäbchen) und ich hoffe, dass es nciht die letzten Nagellacke von Karl sind.

Dann musste natürlich Karl in der Kugel her. Ich habe schon mehrfach versucht, auch ihn zu befreien, ohne die Schachtel zu beschädigen. Aber es ist mir bis jetzt nicht gelungen. Also lasse ich es lieber.


Karl ungeschüttelt.


Karl geschüttelt.
Ich würde sagen, die Kugel ist das Highlight der Kollektion.



Dann habe ich mir noch die große Kosmetiktasche gekauft. Aber auch da stelle ich fest, dass ich sie einfach nicht benützen kann. Ich werde mir das noch kurz ansehen und dann werde ich sie wahrscheinlich verkaufen. Oder doch nicht? Nicht dass ich mich dann ärger!!! Ich weiß es einfach nicht.

Kommentare:

  1. Schüüüüüütteln!
    Ja!!! ich habe meinen Karl befreit!
    Ganz vorsichtig! Aber die Verpackung habe ich gelassen...er wir für Sommer wieder drin wohnen ;D
    Und ne ne ne...verkaufe die nicht...vieeel zu schade!
    Wenn du auf die Reise gehst dann kannst du die doch benutzen ;D
    Liebste grüße :) & Bussi!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mila, dank dir darf ich Karl nach Lust und Laune schütteln. :) ich habe die Kugel auch noch in der Box stehen, durch die goldenen Innenwände sieht das ganz gut aus finde ich.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  3. JAAA!!! Schütteln...hihi
    ich hab meinen Karl in der Packung gelassen...hab es nicht übers herz gebracht ihn zu befreien...
    lg

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Sachen... ich habe sie ja schon bei den Flaschenkindern und bei ChaHeVu bewundert. Wie ich sehe, haben die Lacke schon einen Platz im Regal gefunden. :) Weißt Du schon, wo Du den eingeschneiten Karl ausstellen wirst?

    Zur Kosmetiktasche - ich finde, Du solltest sie erst mal behalten. Ein Verwendungszweck findet sich bestimmt, und weitergeben kannst Du sie dann ja immer noch, falls Ihr gar keine Freunde mehr werden solltet.

    AntwortenLöschen
  5. Na, blöd ist, dass Kugel-Karl nicht ins Lackregal passt... Gab es den nicht in flach? ;-)

    AntwortenLöschen
  6. Ein sooo,soooo,sooooo,soooooo toller Blog <3
    Hab dich auch gleich abonniert,schau doch auch mal bei mir vorbei :)

    Liebe Grüße,Gina
    www.lifestyleshoppentesten.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Wenn Karl Lagerfeld nicht so ein unsympathischer, arroganter Kotzbrocken wäre, würde ich mir die Sachen auch mal näher ansehen, die sind nämlich eigentlich echt hübsch ;)

    AntwortenLöschen
  8. Meine lieben Flaschenkinder - ja, lasst uns alle zusammen schütteln :-))))).

    @ Carla
    In der jetzigen Wohnung steht Karl einfach auf meinem Schreibtisch. Aber in der neuen Wohnung werde ich mir was schöneres Überlegen :-). Und mit der Tasche hast Du wohl recht. Danke.

    @ Valerie
    Schreib doch mal an Karl, ob er sich da nicht war überlegen könnte.

    @ Gina
    Vielen Dank für das Kompliment :-). Deine AMUS sind klasse und endlich mal jemand, der ArtDeco zeigt. Ich liebe deren Lidschatten!

    @ Leni
    Hm, das dachte ich früher über ihn auch. Inzwischen finde ich ihn ziemlich klasse, weil er sagt, was er denkt, sich nicht verbiegt und den Nagel auf den Kopf trifft. Ich finde ihn höchst amüsant :-).

    LG
    Mila

    AntwortenLöschen
  9. Ja, Landshut ist ein wahrer Traum! Eine Kleinstadt, aber mit einem Traum von Einkaufsstraße und wahnsinnig netten Menschen.
    Wenn Du von München her kommst, kannst Du auf der Grieserwiese für 1.-/Tag parken; läufst Richtung Karstadt und bist schon in der Innenstadt.
    Ich empfehle eine zweistündige Stadtführung ab Rathaus (täglich um 14h / 5.- p.Person), sowie einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt in der Freyung (Stadtteil), der so schön und so viel weniger hektisch als in München ist.
    Wunderschöne Stadt und in ca 30-40 Min. bist Du fast schon wieder in der Muc-Innenstadt.

    _________
    Die Karl Kugel ist wunderschön; ich mag den auch gerne, wegen des Humors :-).

    AntwortenLöschen
  10. @ Britta
    Ja, die Nähe zu München beruhigt mich. Ich lebe doch schon seit 17 Jahren hier und das Weggehen fällt mir nicht ganz so leicht. Aber ich bin ja schnell in der Stadt, wenn ich will.

    LG
    Mila

    AntwortenLöschen