by Mila

by Mila
Meine Bilder unterliegen dem Copyright und dürfen nicht verwendet werden, auch nicht für Auktionen bei ebay!

Samstag, 28. September 2013

Dior Destin 382

Dior Destin 382

Unsere Kleine ist nun schon fast ein halbes Jahr alt und diese Woche habe ich zum ersten Mal vor Müdigkeit geweint. Wer den Satz erfunden hat, die Mama solle sich hinlegen, wenn das Baby schläft, hatte definitiv keine ZWEI Kinder! Zum Trost habe ich mir zwei Dior-Lacke gekauft.

Dior Destin ist Teil der aktuellen Herbstkollektion "Mystic Metallics" und kam zusammen mit Galaxie 992 und dem magnetischen Mystic Magnetics in die Verkaufsregale.


Destin ist unglaublich vielschichtig und obwohl es ein Schimmerlack ist, ist er wunderschön und lässt sich völlig streifenfrei auftragen.

Chanel - Rose Moiré 593 - Perle Rosée 257 - Violette 73 - essie uptown taupe - Dior Destin - O.P.I. Chicago Champagne Toast (von links nach rechts)
Ein Farbvergleich offenbart die Einzigartigkeit von Destin. Aber der Kommentar von meinem Liebsten? - "Deine Hände sehen mit dem Lack aus wie die einer Wasserleiche." Öhm.


Beim nächsten Mal zeige ich Euch Galaxie. Das ist definitiv keine Wasserleichenfarbe.

Den Mystic Magnetic habe ich mir, nachdem ich Swatches gesehen habe, nicht gekauft. Meine Schwägerin hat magnetische Lacke, ich muss sie mal fragen, von welcher Marke. Die bilden richtig tolle und fast futuristisch anmutende Muster auf dem Nagel. Der Mystic Magnetic allerdings sieht nach der Behandlung mit dem Magneten aus, als ob die Trägerin ungesunder Beulen auf dem Nagel hätte.

Kommentare:

  1. Ich habe die beiden dior Lacke und ich mag die unglaublich sehr!
    Ich wünsche dir viel kraft liebe Mila ❤️

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Farbe klasse, Destin sieht super aus - schlicht und elegant! Das sieht gar nicht nach Wasserleiche aus o.O!

    lg Neru
    P.S. Die Hunter Boots sind online http://nerus-welt.blogspot.de/2013/09/these-hunter-boots-are-made-for-walking.html ;).

    AntwortenLöschen