by Mila

by Mila
Meine Bilder unterliegen dem Copyright und dürfen nicht verwendet werden, auch nicht für Auktionen bei ebay!

Donnerstag, 5. September 2013

Was machen Mutter und Tochter

wenn der Kindergarten zu hat, wenn das Wetter nicht so gut ist und wenn auch sonst nichts geboten ist? 

Richtig - sie lackieren sich gegenseitig die Nägel.

Meine Süße bekam die Fußnägel lackiert - sie nörgelt zwar schon immer rum, warum sie nicht auch die Hände darf. Aber dazu ist sie definitiv noch zu klein, das finde ich unpassend.

Und sie durfte mir das erste Mal die Nägel lackieren. Mensch, was war sie stolz.


Öh, ja. Ihr habt jetzt wohl eine dumpfe Ahnung, warum ich so einen unauffälligen Lack ausgesucht habe. Es ist übrigens "My very first Knockwurst" von O.P.I. Bilder einer ordentlichen Maniküre werden folgen, versprochen.


Kommentar von meinem Liebsten, als er meine Hände gesehen hat: Jessas!
Aber wir hatten Spaß :-)!

Ihre Nägel sahen dann übrigens so aus:


Sie wollte ausdrücklich zwei verschiedene Farben. Ihre Wahl fiel auf Dior Tuxedo links und Waterlily rechts.

Kommentare:

  1. Süss! Ich lackiere meinem Froggi auch immer die Zehennägel, da steht sie voll drauf. Auf ihre Fingerchen darf höchstens mal ein Klarlack, denn mit 5 Jahren finde ich das auch eher truschig. Vielleicht sollte sie mir auch mal die Nägel machen. Wäre bestimmt einen Lacher wert.
    Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. Super, das gefällt mir sehr! So ein toller Mutter-Tochter-Tag!

    AntwortenLöschen