by Mila

by Mila
Meine Bilder unterliegen dem Copyright und dürfen nicht verwendet werden, auch nicht für Auktionen bei ebay!

Sonntag, 13. Juni 2010

Top- und Basecoat

Topcoat und Basecoat von essie
Grundsätzlich benütze ich immer, wenn ich es nicht ausschließe, den Base- und Topcoat von essie.
Wozu das gut ist?
Nun, der Basecoat ( protein baye coat nail fortifying base) schützt die Nägel vor dem Vergilben, was passiert, wenn man die Nägel mit dunklem Lack lackiert. Außerdem verlängert er die Haltbarkeit des Lackes - und das habe ich früher völlig unterschätzt. Meine Lacke hielten alle - egal ob billig oder teuer - maximal zwei Tage, dann gab es die ersten Absplitterungen. Nun konnte ich das auf etwa vier Tage erhöhen, was schon toll ist, wenn man nicht ganz so viel Zeit hat. Außerdem pflegt er die Nägel. Er trocknet so schnell, dass ich sofort mit dem farbigen Lack weiter machen kann.
Der Topcoat (good to go! the fastest drying top coat) verlängert auch die Haltbarkeit des Nagellacks, lässt ihn schneller trocknen und verleiht dem Ganzen außerdem noch einen wirklich schönen Glanz. Darüber hinaus kaschiert er kleine Hauer, falls man welche in den noch nicht trockenen Lack bekommen hat, oder lässt auch Bläschen verschwinden, die sich beim Auftragen manchmal bilden. Ich trage ihn gleich nach der zweiten Schicht des Farblackes auf.

Kommentare:

  1. Hey, wie siehts aus mit langzeiterfahrungen?

    ich habe i.wie das gefühl, egal welchen basecoat ich benutze... meine nägel verfärben sich t.dem.
    zwar langsamer als ohne, ABER sie verfärben sich.
    und das find ich einfch nicht schön, vor allem weil ich nicht immer ienen farbigen nagellack tragen will.

    hast du durch diesen basecoat absolut NULL verfärbte nägel?


    würde mich auf eine antwort freuen,
    Lani ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hm, also ich habe keine Probleme mit Verfärbungen. Allerdings weiß ich nicht, welche Farbe meine Nägel hätten, wenn ich nicht lackieren würde. Aber ich habe nicht den Eindruck, dass sie gelb sind. Aber ich habe langsam das Gefühl, dass das von Mensch zu Mensch unterschiedlich ist. Meine Schwägerin sagt, dass sie immer Verfärbungen hat, egal mit welchem Unterlack. Ich habe jetzt ganz lange den O.P.I. Basecoat verwendet, weil ich den leichter in der Handhabung fand als den essie, den habe ich gar nicht lange benutzt. Drüber trage ich immer noch so einen Nagelhärter

    http://nagellacke.blogspot.com/2010/12/ich-bin-wieder-da.html

    vielleicht ist das auch mein Geheimnis, dass ich zwei verschiedene Produkte noch unter dem Farblack trage.
    Hm, ich fürchte, so richtig viel schlauer bist Du jetzt auch nicht, oder?

    LG
    Mila

    AntwortenLöschen