by Mila

by Mila
Meine Bilder unterliegen dem Copyright und dürfen nicht verwendet werden, auch nicht für Auktionen bei ebay!

Freitag, 31. August 2012

Der Umzug ist geschafft!

Pünktlich am letzten des Monats melde ich mich noch schnell aus meiner neuen Heimat. Mein Regal hing am dritten Tag - danke an meinen Liebsten, dass er diesen Spleen so mitmacht.

Es war auch recht schnell klar, wo es hängen wird. Neben der Schlafzimmertür ist eine sehr schmale Nische, mit der man eigentlich nichts anfangen kann. Und es kommt kein Sonnenlicht hin. Und man sieht sie vom Bett aus :-).  Und das Beste?

Nach oben und nach unten ist noch Platz :-)))!!!


Leider sehe ich erst jetzt, dass drei Lacke auf dem Regal fehlen - sie stehen hier, um geswatcht zu werden.

Nun noch einige Worte in eigener Sache.
Erst einmal möchte ich mich bei allen für Eure Treue bedanken und für die vielen lieben Kommentare zu meinen letzten Posts, die ich alle noch nicht beantworten konnte. Ich hatte die Post vorbereitet und automatisch veröffentlicht und so blieb das Beantworten etwas auf der Strecke.
Ich habe gerade nicht viel Zeit. Zum einen ist hier noch viel zu tun, (eine Woche haben wir uns in Italien vom Stress erholt,) zum anderen ist meine Süße nicht mehr in der Krippe und noch nicht im Kindergarten. Das hat zwei unangenehme Folgen: da ich ja auch noch nicht arbeite, weil in Bayern noch Ferien sind, sind wir beide hier ziemlich isoliert. Ich hatte letztens schon den Umzugsblues und hatte so Sehnsucht nach "meiner" Stadt, in der ich ein festes Netzwerk hatte. Hier habe ich erst einmal gar nichts und so lange ich nicht arbeite und durch meine Süße keine anderen Mütter kennen lerne, wird es auch so bleiben. Aber das ändert sich ja alles bald.
Das nächste ist, dass meine Süße, wohl auch bedingt durch den Umzug, praktisch mein Siamesischer Zwilling ist. Sie klebt an mir. Im wahrsten Sinne des Wortes. Ich war seit vier Wochen noch nicht einmal alleine auf der Toilette (wen es interessiert :-)). Das heißt, ich komme tagsüber zu wirklich NICHTS und abends, wenn sie dann so gegen 22 Uhr endlich schläft, dann räume ich hier noch etwas rum. Aber auch das hat bald ein Ende. 
Mensch, das ist jetzt viel Gejammer. Aber der Umzug hat natürlich auch sein Gutes gehabt - wir LIEBEN unser neues Haus. Und wir haben so viele Ideen, die wir natürlich nicht alle gleich umsetzen können. Aber das ist ja auch das Schöne, dass man sich nach und nach sein Traumzuhause schafft. Ich habe beschlossen, dass ich Euch einige Fotos zeigen werde, weil ich mich hier so wohl fühle und weil einige Sachen hier sooooo schön sind.

So, auf in den September, der mir hoffentlich Anschluss in meiner neuen Heimat bringt.






Kommentare:

  1. Mila es freut mich riesig wieder von dir zu lesen! Schön, dass alles gut geklappt hat. Der Rest wird schon! Und eure Kleine wird um Kindergarten bestimmt ganz schnell Anschluss finden.
    Alles Gute

    AntwortenLöschen
  2. Juhuuuuuuuuu! Mila ist wieder da!

    ENDLICH gibt es wieder was von Dir zu lesen! Das hat mir wirklich gefehlt! Ich freu mich schon auf Deine neuen Posts!

    Liebste Grüße
    Valerie

    AntwortenLöschen
  3. Mich freut es auch sehr, endlich wieder etwas von dir zu lesen. Ich hoffe das du ganz schnell Anschluss findest und sich alles weitere problemlos regelt :). Na bei dem Regel dürfen ja noch gaaaanz viele Chanellis einziehen ;D.

    lg Neru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschööön. Ja, das mit dem Platz ist wirklich toll, hihi!

      Löschen
  4. juhu...huhu!
    schön wieder von dir zu lesen :)

    AntwortenLöschen
  5. Huhu liebes! Schön von dir zu lesen! Aber..wir haben noch whatsapp...das ist auch mal gut hahahah!
    liebste grüße & drückerchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, für kurz zwischendurch habe ich Euch immer dabei :-)!

      Löschen