by Mila

by Mila
Meine Bilder unterliegen dem Copyright und dürfen nicht verwendet werden, auch nicht für Auktionen bei ebay!

Montag, 3. Januar 2011

Chanel Nr. 18



Ich habe ja schon berichtet, dass ich mir in Amerika einen Nagellack gekauft habe, den es bei uns in Deutschland nicht gibt. Und noch dazu trägt er die Nr. 18 "Vamp", wobei bei uns unter der Nr. 18 "Rouge Noir" zu finden ist. Und doch sind die Farben unterschiedlich. Rouge Noir ist dunkler, aber vor allem hat er gar keinen Glitzer, Vamp hat Glitzerpartikel. Zum Vergleich habe ich noch Tulip Noire aufgetragen. Aber ich werde dem Vamp noch einen eigenen Post widmen. Hier nur schon Mal ein Vorgeschmack.

Kommentare:

  1. bei chanel und essie swatches googlen bin ich auf deinen blog gestossen und hängen geblieben. ich find deinen geschmack toll, besonders die chanellacke sind ein traum!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für das Kompliment! Hoffentlich auch weiterhin viel Spaß mit meinem Blog :-).

    AntwortenLöschen
  3. Das sich Lacke ein bzw mehrere Nummernangaben teilen ist mir bei Chanel-Nagellacken bekannt.

    Häufig unterscheiden auch die Namen von Land zu Land.

    Ich kenne Vamp nur von Bildern und bin überrascht, das er sich vom Rouge Noir unterscheidet, denn auf den Bildern sah er immer gleich aus.

    Vielen lieben Dank für deinen Bericht, nun brauche ich nur Jmd, der in die Staaten reist und mir dieses Souvenir mitbringt.

    AntwortenLöschen